Anwendungen mit SLS 20F

großes Spektrum, bauphysikalisch sicher

Durch die besonderen Eigenschaften von SLS20F®, lassen sich unterschiedlichste Anforderungen erfüllen.

SLS20F® wurde als rein mineralischer Dämmstoff für die bauphysikalisch sichere Kerndämmung zweischaliger Mauerwerke konzipiert. Es lassen sich auch andere Hohlräume im Gebäude gut mit SLS20F® verfüllen. Klassische Anwendung ist dabei das Dämmen von Zwischendecken, von Kabeltrassen, leeren Schächten und Schornsteinzügen. SLS20F® bewährt sich besonders gut in der Altbausanierung und bei der Instandsetzung denkmalgeschützter Gebäude. Geeignet für eine Dämmung mit SLS20F® sind grundsätzlich alle Gebäudebereiche, in denen die die Dämmung umfassenden Bauteile trocken und zur Umgebungsluft hin diffusionsoffen sind.

Kerndämmung

Das feine mineralische SLS20F® – Granulat mit einer Korngröße zwischen 0,1 und 3 mm wird mittels handelsüblicher Einblasmaschinen in die Luftschicht zweischaliger Mauerwerke eingeblasen. Das Schütten von Hand ist ebenfalls möglich.

Infos zu Kerndämmung

Brandschutz

SLS20F® ist ein absolut unbrennbares Glasmineral in der Brandschutzklasse (A1) und damit auch im Hochbau problemlos im Rahmen der Brandschutzanforderungen einzusetzen. Brandschutz ist und bleibt in der Gebäudetechnik ein wichtiges Thema.

Infos zum Brandschutz

Schallschutz

Eine zusätzliche Wirkung von SLS20F® beruht auf schalldämmenden Eigenschaften des Glasgranulates. Diese Eigenschaft ist besonders an Orten mit hohem Geräuschpegel, wie stark befahrenen Straßen und Bahngleisen, ein kostenloser Zusatzeffekt.

Infos zum Schallschutz

Denkmalschutz

SLS20F® hat sich im Bereich der Dämmung denkmalgeschützter und generell auch baulich sehr alter Gebäude ausgezeichnet bewährt. SLS20F® erfüllt viele technische Anforderungen, die sich im Zusammenhang mit Dämmmaßnahmen in diesem Bereich stellen..

Infos zum Denkmalschutz

Sonderanwendungen

Mit SLS20F® sind alternativ zur reinen Kerndämmanwendung auch sehr einfach Dämmungen von separaten Hohlräumen in Gebäuden und Dämmung von Wärmespeichern zu realisieren. Es lohnt sich deshalb immer, die Möglichkeit eines Einsatzes von uns prüfen zu lassen.

Infos zu Sonderanwendungen

Schmale Hohlschichten lassen sich zuverlässig mit SLS20F ausfüllen – durch kleine und wenige Einblasöffnungen.